Öffentlichkeitsarbeit und ihre Strategien der Vertrauensförderung. Eine Analyse am Beispiel des ADAC.

By: Friese, AnikaPublisher: Hamburg : Diplomica Verlag, 2017Copyright date: ©2017Edition: 1st edDescription: 1 online resource (108 pages)Content type: text Media type: computer Carrier type: online resourceISBN: 9783961460212Subject(s): Public relationsGenre/Form: Electronic books. Additional physical formats: Print version:: Öffentlichkeitsarbeit und ihre Strategien der Vertrauensförderung. Eine Analyse am Beispiel des ADACDDC classification: 659.2 LOC classification: HD59 .F754 2017Online resources: Click to View
Contents:
Öffentlichkeitsarbeit und ihre Strategien der Vertrauensförderung. Eine Analyse am Beispiel des ADAC -- Inhaltsverzeichnis -- Einleitung -- Thesen -- Vorgehen -- Stand der Forschung -- 1. Vertrauen und Vertrauensförderung -- 1.1 Theoretische Grundlagen: der Vertrauensbegriff -- 1.2 Kommunikative Vertrauensförderung -- 1.2.1 Phasen der Vertrauensbildung -- 1.2.2 Vertrauen begünstigende Faktoren -- 1.2.3 Das Modell der Vertrauensförderung -- 1.3 Zwischenfazit -- 2. Public Relations und organisationale Vertrauensförderung -- 2.1 Vertrauen als Zielgröße von PR -- 2.2 Die Genese öffentlichen Vertrauens durch Imagekonstruktion -- 2.2.1 Das Image von Organisationen -- 2.2.2 Imagekonstruktion durch Selbstdarstellung -- 2.2.3 Imagekonstruktion durch Sprache -- 2.3 Zwischenfazit -- 3. Vertrauensförderung als Persuasion -- 3.1 Persuasion -- 3.2 Persuasive Strategien und Vertrauensförderung -- 3.3 Zwischenfazit -- 4. Methodik -- 4.1 Der Anlass: der ADAC und der „Gelbe Engel"-Skandal -- 4.2 Korpus -- 4.3 Analysezeiträume -- 4.4 Qualitative Korpusanalyse -- 5. Präsentation der Ergebnisse -- 5.1 Persönlichen Bezug herstellen -- 5.1.1 Präsentation von Sympathieträgern -- 5.1.2 Präsentation verbrauchernaher Lebenswirklichkeiten -- 5.1.3 Direkte Anrede und Appelle -- 5.2 Kompetenz vermitteln -- 5.2.1 Präsentation von Experten -- 5.2.2 Präsentation des Leistungsspektrums -- 5.2.3 Erteilen individueller Handlungsempfehlungen -- 5.2.4 Herausstellen verbraucherrelevanter Missstände -- 5.2.5 Verweis auf Tradition und Erfahrungen -- 5.4 Integrität suggerieren -- 5.4.1 Hervorheben verantwortungsethischer Ziele -- 5.4.2 Fehler und Versäumnisse einräumen -- 5.4.3 Rechtfertigung -- 5.4.4 Eigene Kritikfähigkeit herausstellen -- 5.3 Transparenz suggerieren -- 5.3.1 Präsentation externer Kontrollen & Kontrollinstanzen -- 5.3.2 Offenlegung von Arbeitsschritten und -prozessen.
6. Zusammenfassung und Diskussion der Ergebnisse -- 6.1 Kontrastierung der Analysezeiträume -- 6.1.1 ... in Bezug auf die Vertrauen begünstigenden Faktoren -- 6.1.2 ... in Bezug auf organisationale Selbstdarstellung -- 6.2 Emotionalisierung als Dachstrategie der Vertrauensförderung -- 7. Fazit und Ausblick -- 8. Literaturverzeichnis -- 9. Quellenverzeichnis.
Holdings
Item type Current library Call number Status Date due Barcode Item holds
Ebrary Ebrary Afghanistan
Available EBKAF-N00073348
Ebrary Ebrary Algeria
Available
Ebrary Ebrary Cyprus
Available
Ebrary Ebrary Egypt
Available
Ebrary Ebrary Libya
Available
Ebrary Ebrary Morocco
Available
Ebrary Ebrary Nepal
Available EBKNP-N00073348
Ebrary Ebrary Sudan

Access a wide range of magazines and books using Pressreader and Ebook central.

Enjoy your reading, British Council Sudan.

Available
Ebrary Ebrary Tunisia
Available
Total holds: 0

Öffentlichkeitsarbeit und ihre Strategien der Vertrauensförderung. Eine Analyse am Beispiel des ADAC -- Inhaltsverzeichnis -- Einleitung -- Thesen -- Vorgehen -- Stand der Forschung -- 1. Vertrauen und Vertrauensförderung -- 1.1 Theoretische Grundlagen: der Vertrauensbegriff -- 1.2 Kommunikative Vertrauensförderung -- 1.2.1 Phasen der Vertrauensbildung -- 1.2.2 Vertrauen begünstigende Faktoren -- 1.2.3 Das Modell der Vertrauensförderung -- 1.3 Zwischenfazit -- 2. Public Relations und organisationale Vertrauensförderung -- 2.1 Vertrauen als Zielgröße von PR -- 2.2 Die Genese öffentlichen Vertrauens durch Imagekonstruktion -- 2.2.1 Das Image von Organisationen -- 2.2.2 Imagekonstruktion durch Selbstdarstellung -- 2.2.3 Imagekonstruktion durch Sprache -- 2.3 Zwischenfazit -- 3. Vertrauensförderung als Persuasion -- 3.1 Persuasion -- 3.2 Persuasive Strategien und Vertrauensförderung -- 3.3 Zwischenfazit -- 4. Methodik -- 4.1 Der Anlass: der ADAC und der „Gelbe Engel"-Skandal -- 4.2 Korpus -- 4.3 Analysezeiträume -- 4.4 Qualitative Korpusanalyse -- 5. Präsentation der Ergebnisse -- 5.1 Persönlichen Bezug herstellen -- 5.1.1 Präsentation von Sympathieträgern -- 5.1.2 Präsentation verbrauchernaher Lebenswirklichkeiten -- 5.1.3 Direkte Anrede und Appelle -- 5.2 Kompetenz vermitteln -- 5.2.1 Präsentation von Experten -- 5.2.2 Präsentation des Leistungsspektrums -- 5.2.3 Erteilen individueller Handlungsempfehlungen -- 5.2.4 Herausstellen verbraucherrelevanter Missstände -- 5.2.5 Verweis auf Tradition und Erfahrungen -- 5.4 Integrität suggerieren -- 5.4.1 Hervorheben verantwortungsethischer Ziele -- 5.4.2 Fehler und Versäumnisse einräumen -- 5.4.3 Rechtfertigung -- 5.4.4 Eigene Kritikfähigkeit herausstellen -- 5.3 Transparenz suggerieren -- 5.3.1 Präsentation externer Kontrollen & Kontrollinstanzen -- 5.3.2 Offenlegung von Arbeitsschritten und -prozessen.

6. Zusammenfassung und Diskussion der Ergebnisse -- 6.1 Kontrastierung der Analysezeiträume -- 6.1.1 ... in Bezug auf die Vertrauen begünstigenden Faktoren -- 6.1.2 ... in Bezug auf organisationale Selbstdarstellung -- 6.2 Emotionalisierung als Dachstrategie der Vertrauensförderung -- 7. Fazit und Ausblick -- 8. Literaturverzeichnis -- 9. Quellenverzeichnis.

Description based on publisher supplied metadata and other sources.

Electronic reproduction. Ann Arbor, Michigan : ProQuest Ebook Central, 2019. Available via World Wide Web. Access may be limited to ProQuest Ebook Central affiliated libraries.

There are no comments on this title.

to post a comment.