Amazon cover image
Image from Amazon.com

Persönliche Assistenz und Lebensqualität bei körperlicher Behinderung.

By: Publisher: Berlin : Diplomica Verlag, 2015Copyright date: ©2015Edition: 1st edDescription: 1 online resource (102 pages)Content type:
  • text
Media type:
  • computer
Carrier type:
  • online resource
ISBN:
  • 9783958500990
Subject(s): Genre/Form: Additional physical formats: Print version:: Persönliche Assistenz und Lebensqualität bei körperlicher Behinderung: Herausforderungen und SchwierigkeitenDDC classification:
  • 362.4
LOC classification:
  • HV1568 -- .H335 2015eb
Online resources:
Contents:
Persönliche Assistenz und Lebensqualität bei körperlicher Behinderung -- Vorwort -- Inhaltsverzeichnis -- Abstract -- Zusammenfassung -- 1. Einleitung -- 1.1. Definitionen -- 1.1.1. Selbstbestimmt Leben -- 1.1.2. Persönliche Assistenz -- 1.1.3. Der Kompetenzbegriff im Modell der persönlichen Assistenz -- 1.1.4. Körperliche Beeinträchtigung / Behinderung -- 2. Theoretische Grundposition - Lebensqualität -- 2.1. Begriffliche Dimensionen und Konzepte -- 2.2. Philosophische Ansätze -- 2.3. Gesundheitswissenschaftlicher Ansatz -- 2.4. Lebensqualität und Behinderung -- 2.5. Bezug zur Persönlichen Assistenz -- 3. Relevanz und Problemdarstellung -- 3.1. Persönliches Budget in der Steiermark -- 3.2. Kritische Überlegungen zum „Persönlichen Budget" -- 3.3. Fremdbestimmung in Institutionen -- 3.4. Fremdbestimmung durch Persönliche Assistenz -- 4. Forschungsfragen -- 5. Geschichtlicher Hintergrund der „Selbstbestimmt Leben" Bewegung -- 6. Methodik -- 6.1. Methodische Grundposition - symbolischer Interaktionismus -- 6.2. Forschungsdesign -- 6.2.1. Erhebungsmethode: Das problemzentrierte Interview -- 6.2.2. Begründung - Erhebungsmethode -- 6.3. Auswahlstrategie: Sampling -- 6.3.1. Theoretisches Sampling -- 6.3.2. Einschlusskriterien -- 6.3.3. Ausschlusskriterien -- 6.4. Reflexion der Interviews -- 6.5. Datenanalyse -- 6.5.1. Qualitative Inhaltsanalyse nach Mayring -- 6.5.2. Begründung Datenanalyse -- 6.5.3. Ablauf der zusammenfassenden Inhaltsanalyse -- 6.5.4. Ablauf der Kategorienbildung -- 6.6. Grenzen der Untersuchung -- 7. Ergebnisse -- 7.1. Überblick über die InterviewpartnerInnen -- 7.1.1. Demographische Daten -- 7.1.2. Familie und Wohnsituation -- 7.1.3. Behinderung -- 7.1.4. Persönliche Assistenz -- 7.2. Ergebnisse aufgrund des Kategoriensystems -- 7.2.1. Selbstbestimmung -- 7.2.2. Gesundheit -- 7.2.3. Fremdbestimmung.
7.2.4. Vorteile von Persönlicher Assistenz -- 7.2.5. Nachteile, Schwierigkeiten und Herausforderungen bei einem Leben mit Persönlicher Assistenz -- 7.2.6. Konfliktfelder Helfer - Empfänger -- 7.3. Interpretation der Kategorien im Sinne der Fragestellungen -- 7.4. Zusammenfassung der Ergebnisse -- 8. Schlussfolgerungen und Diskussion -- 9. Resümee -- 10. Literaturverzeichnis -- 10.1. Internetquellen -- 11. Abbildungs- und Tabellenverzeichnis -- 12. Anhang -- 12.1. Interviewleitfaden.
Holdings
Item type Current library Call number Status Date due Barcode Item holds
Ebrary Ebrary Afghanistan Available EBKAF-N00057493
Ebrary Ebrary Algeria Available
Ebrary Ebrary Cyprus Available
Ebrary Ebrary Egypt Available
Ebrary Ebrary Libya Available
Ebrary Ebrary Morocco Available
Ebrary Ebrary Nepal Available EBKNP-N00057493
Ebrary Ebrary Sudan Available
Ebrary Ebrary Tunisia Available
Total holds: 0

Persönliche Assistenz und Lebensqualität bei körperlicher Behinderung -- Vorwort -- Inhaltsverzeichnis -- Abstract -- Zusammenfassung -- 1. Einleitung -- 1.1. Definitionen -- 1.1.1. Selbstbestimmt Leben -- 1.1.2. Persönliche Assistenz -- 1.1.3. Der Kompetenzbegriff im Modell der persönlichen Assistenz -- 1.1.4. Körperliche Beeinträchtigung / Behinderung -- 2. Theoretische Grundposition - Lebensqualität -- 2.1. Begriffliche Dimensionen und Konzepte -- 2.2. Philosophische Ansätze -- 2.3. Gesundheitswissenschaftlicher Ansatz -- 2.4. Lebensqualität und Behinderung -- 2.5. Bezug zur Persönlichen Assistenz -- 3. Relevanz und Problemdarstellung -- 3.1. Persönliches Budget in der Steiermark -- 3.2. Kritische Überlegungen zum „Persönlichen Budget" -- 3.3. Fremdbestimmung in Institutionen -- 3.4. Fremdbestimmung durch Persönliche Assistenz -- 4. Forschungsfragen -- 5. Geschichtlicher Hintergrund der „Selbstbestimmt Leben" Bewegung -- 6. Methodik -- 6.1. Methodische Grundposition - symbolischer Interaktionismus -- 6.2. Forschungsdesign -- 6.2.1. Erhebungsmethode: Das problemzentrierte Interview -- 6.2.2. Begründung - Erhebungsmethode -- 6.3. Auswahlstrategie: Sampling -- 6.3.1. Theoretisches Sampling -- 6.3.2. Einschlusskriterien -- 6.3.3. Ausschlusskriterien -- 6.4. Reflexion der Interviews -- 6.5. Datenanalyse -- 6.5.1. Qualitative Inhaltsanalyse nach Mayring -- 6.5.2. Begründung Datenanalyse -- 6.5.3. Ablauf der zusammenfassenden Inhaltsanalyse -- 6.5.4. Ablauf der Kategorienbildung -- 6.6. Grenzen der Untersuchung -- 7. Ergebnisse -- 7.1. Überblick über die InterviewpartnerInnen -- 7.1.1. Demographische Daten -- 7.1.2. Familie und Wohnsituation -- 7.1.3. Behinderung -- 7.1.4. Persönliche Assistenz -- 7.2. Ergebnisse aufgrund des Kategoriensystems -- 7.2.1. Selbstbestimmung -- 7.2.2. Gesundheit -- 7.2.3. Fremdbestimmung.

7.2.4. Vorteile von Persönlicher Assistenz -- 7.2.5. Nachteile, Schwierigkeiten und Herausforderungen bei einem Leben mit Persönlicher Assistenz -- 7.2.6. Konfliktfelder Helfer - Empfänger -- 7.3. Interpretation der Kategorien im Sinne der Fragestellungen -- 7.4. Zusammenfassung der Ergebnisse -- 8. Schlussfolgerungen und Diskussion -- 9. Resümee -- 10. Literaturverzeichnis -- 10.1. Internetquellen -- 11. Abbildungs- und Tabellenverzeichnis -- 12. Anhang -- 12.1. Interviewleitfaden.

Description based on publisher supplied metadata and other sources.

Electronic reproduction. Ann Arbor, Michigan : ProQuest Ebook Central, 2019. Available via World Wide Web. Access may be limited to ProQuest Ebook Central affiliated libraries.

There are no comments on this title.

to post a comment.