Nathan der Weise.

Lessing, Gotthold Ephraim.

Nathan der Weise. - 1st ed. - 1 online resource (331 pages)

Christentum, Judentum und Islam: die gegenseitige Verwandtschaft und Untrennbarkeit der drei großen monotheistischen Religionen bilden den Kern von Lessings Klassiker „Nathan der Weise". Die Figur des Nathan ist Sinnbild geworden für gegenseitige Toleranz und Menschlichkeit. Die von ihm vorgetragene Interpretation der Ringparabel, die der Frage nach der einen, „wahren" Religion nachgeht, gilt als Schlüsseltext der Aufklärung. Dabei ist das bis heute aufgeführte Theaterstück ein Plädoyer für den aufklärerischen Toleranzgedanken.

9783958019355


Feature films -- Germany.;Religious tolerance -- Drama.;Silent films.


Electronic books.

PT2403 .A7 T38 2015

832;832.6