Gewalt in der (Grund-)Schule :

Arabatzidou, Maria.

Gewalt in der (Grund-)Schule : Eine grundlegende Analyse von möglichen Ursachen, Folgen und präventiven Maßnahmen am Beispiel des Präventionsprogramms FAUSTLOS. - 1st ed. - 1 online resource (128 pages)

Intro -- Abbildungsverzeichnis -- 1. Einleitung -- 1.1 Problemstellung und Zielsetzung -- 1.2 Aufbau und Vorgehensweise -- 2. Psychologische und soziologische Grundlagen von Aggression und Gewalt -- 2.1 Begriffsdefinitionen -- 2.2 Klassische Erklärungstheorien von Aggression und Gewalt -- 2.3 Weitere risikoerhöhende Faktoren zur Entstehung von Aggression und Gewalt -- 3. Aggression und Gewalt im schulischen Kontext -- 3.1 Ausmaß und Gewaltsituation in der (Grund-)Schule -- 3.2 Täter-Opfer-Typologien -- 3.3 Mögliche schulische, risikoerhöhende Faktoren zur Entstehung von Aggression und Gewalt -- 4. Gewaltprävention in der (Grund-)Schule -- 4.1 Begriffsbestimmung -- 4.2 Handlungsansätze zur Gewaltprävention unter Betrachtung verschiedener schulischer Systemebenen -- 4.3 Schulische Gewaltpräventionsprogramme -- 5. FAUSTLOS - ein Gewaltpräventionsprogramm für die Grundschule -- 5.1 Theoretische Fundierung und Zielsetzung -- 5.2 Aufbau des Curriculums -- 5.3 Beschreibung und Zielsetzung der drei Einheiten -- 5.4 Anweisungen zur Durchführung der einzelnen Lektionen für den Unterricht -- 5.5 Untersuchung der Wirksamkeit des Curriculums -- 6. Zusammenfassende Schlussbetrachtung und Ausblick -- Literaturverzeichnis -- Anhang.

Kinder und Jugendliche sind oftmals innerhalb und außerhalb des Schulhofs mit einer Vielzahl von Konflikten konfrontiert. Hänseleien, Ausgrenzung, Bedrohung sowie weitere körperliche und psychische Belästigungen sind Formen von Aggression und Gewalt, die heutzutage nicht selten auftreten. Aktuelle Forschungsstudien zeigen, dass sogar bereits Grundschulkinder von diesen Problemen betroffen sind. Auch wenn eine gravierende Verschärfung aggressiven Verhaltens in der (Grund-)Schule nicht zu verzeichnen ist, sondern Aggression und Gewalt eher als ein Dauerproblem charakterisiert werden können, sollte das beobachtete Ausmaß aggressiver Verhaltensweisen frühzeitig Anlass zum Handeln im Sinne von präventiven Maßnahmen geben. Das vorliegende Buch soll einen Beitrag dazu leisten, das Ausmaß schulischer Gewalt und deren Entstehungsursachen weitgehend darzustellen und zu analysieren. Es soll verdeutlichen, welche außerschulischen und schulischen Faktoren für die Entwicklung von Aggression und Gewalt verantwortlich sein können. Darauf aufbauend soll die zentrale Fragestellung analysiert werden, welche Wirkung das ausgewählte Curriculum „FAUSTLOS" auf die teilnehmenden Personen hat und inwiefern es mit seinen angestrebten Präventionsmaßnahmen aggressiven Verhaltensweisen entgegensteuern kann.

9783842832787


School violence -- Prevention.;School violence.;Violence -- Prevention and control.


Electronic books.

LB3013.3 -- .A733 2015eb

371.782